AKTUELL

Freitag, 15.11.2013

 

Das für Sonntag (17.11.2013) angesetzte Spiel beim SV Venrath wurde abgesagt. Der Platz in Venrath ist gesperrt.


Sonntag, 29.09.2013

 

TuS holt Auswärtspunkt in Beeck. Hier geht´s zum Spielbericht.

Montag, 22.07.2013

 

Die Staffeleinteilung für die Saison 2013/2014 wurde bekannt gegeben.

 

Kreisliga C 1:

 

Immerath II, Lövenich II, Rath-Anhoven, Kuckum II, Viktoria Wegberg, Holzweiler II, Klinkum II, Wegberg-Beeck II, Keyenberg, Erkelenz II, Merbeck, Venrath, Katzem II

Sonntag, 21.07.2013

 

Nierspokalvorrunde

SV Wickrathberg – TuS Keyenberg 2:0 (0:0)

 

„Selbst geschlagen“ lautet das Fazit für den TuS, der nach einer unnötigen 0:2-Niederlage gegen Wickrathberg nun schon vor dem Aus beim diesjährigen Nierspokal steht.

 

Bei tropischen Temperaturen war der TuS in der ersten Halbzeit die eindeutig bessere Mannschaft, verpasste es aber, seine hochkarätigen Chancen (Björn Möller) zu nutzen, womit wahrscheinlich das Spiel schon entschieden gewesen wäre.

Defensiv stand man aber erstaunlich gut, war es doch das erste Mal, dass man mit einer Viererkette agierte.

 

Die „kalte Dusche“ gab es aber dann unmittelbar nach der Pause, als Wickrathberg mit seiner ersten Torchance gegen einen noch unsortierten TuS zur Führung kam.

In der Folge wurden die Keyenberger Aktionen nicht mehr ganz so zwingend, wie in Halbzeit 1, die Abstände zwischen den Mannschaftsteilen zu groß (sicher auch eine Folge der drückenden Hitze), was Wickrathberg aber in keiner Weise verstand, auszunutzen.

Mit gütiger Mithilfe „schenkte“ man dem Gegner aber nach einem Freistoß aus dem Halbfeld doch das zweite Tor, als man den Ball nicht konsequent klären konnte.

Gegen Ende der Partie kam der TuS zwar noch zu zwei weiteren sehr guten Möglichkeiten (Micha Schotten und Marc Schmitz), doch fehlte – ähnlich wie im ersten Durchgang – die nötige Ruhe, um den gegnerischen Keeper zu überwinden.

 

Der zweite Vorrundenauftritt ist das Spiel gegen den diesjährigen Nierspokalgastgeber, den SV Holzweiler, am Sonntag, den 28.07.2013 um 14.30 Uhr.

 

In der ersten Runde des Kreispokals empfängt der TuS am morgigen Dienstag, den 23.07.2013, um 19.00 Uhr den B-Ligisten Viktoria Kleingladbach.

 

(Spielbericht von Klaus Maaßen)

Freitag, 19.07.2013

 

SV Venrath - TuS Keyenberg 0:1 (0:0)

In der Qualifikationsrunde zum Kreispokal gewann der TuS am Ende verdient mit 1:0 bei den Nachbarn des SV Venrath.

Das Tor resultierte dabei aus einem Eigentor des für die heutige Partie reaktivierten "SVV-Altstars" Michael Weingarten, der eine scharfe Hereingabe von Niko Finken per Kopf unhaltbar für seinen Torwart "versenkte".

Fabian Waldraff hatte die Vorentscheidung auf dem Fuß, scheiterte aber mit einem 11m am sehr guten Venrather Keeper.

Fazit: Eine über weite Strecken ausgeglichene Partie, in der der TuS im Laufe der zweiten Halbzeit die größeren Kraftvorteile zu seinen Gunsten nutzen konnte.

Der nächste Auftritt unter dem neuen Trainerteam Dimi Kontalis und Dirk Kremers ist am kommenden Sonntag die Eröffnung des Nierspokals 2013 gegen den SV Wickrathberg. Anstoß in Holzweiler ist um 14.30 Uhr.

 

(Spielbericht von Klaus Maaßen)

Sonntag, 07.07.2013

 

Anbei der Plan zur Saisonvorbereitung:

TuS Vorbereitung 2013.xls
Microsoft Excel-Dokument [26.0 KB]

Mittwoch, 03.07.2013

 

Am Montagabend wurde der komplette Bitburger Kreispokal für den Kreis Heinsberg ausgelost.

Der TuS muss demnach in der Qualifikationsrunde beim SV Venrath antreten. Das Spiel findet am Freitag, den 19.07.2013 um 19:00 in Venrath statt.

 

Sollte sich der TuS hier durchsetzen können, empfängt man am Dienstag den 23.07.2013 Viktoria Kleingladbach in der 1. Runde des Kreispokals. Anstoss wäre ebenfalls um 19:00 Uhr.

Samstag 08.06.2013



VfR Granterath II - TuS Keyenberg 0:6 (0:3)

 

Am letzen Spieltag trat der TuS beim VfR Granterath II an. Nach einem Treffer von Michael Schotten führte der TuS lange "nur" mit 1:0. Erst kurz vor der Pause erhöhten man auf 2:0 durch Simon Hecker. Quasi mit dem Pausenpfiff fiel dann sogar noch das 3:0.

 

Im zweiten Durchgang hatte man die Partie dann weitesgehend im Griff und konnte weitere Tore durch Niko Finken (zwei Treffer) und erneut Michael Schotten erzielen.

 

Am Abend ließ man die Saison, bei einem gemeinsamen Grillabend, dann gemütlich ausklingen.

 

Mit diesem Ergebnis hat man nun den 5. Tabellenplatz in der Endabrechnung erreicht. Aufgestiegen ist der SV Helpenstein II, dem der TuS hiermit herzlich gratuliert.